Es wird noch mal ein TÖRN geben: vom 28. bis 31. März 2019!

Nachdem wir das 25-jähriges Bestehen der Steifen Brise in diesem Jahr mit dem wunderbaren und sehr internationalen TÖRN-Festival gefeiert, die Impro-Welt zu Gast nach Hamburg geladen und sieben Hamburger Kulturbühnen mit vielen Freunden und Kollegen zum Beben gebracht haben… stellen wir fest: Das war so toll. Das wollen wir wieder machen!

Und so beginnen im Untergrund bereits die ersten Planungen… auch wenn es noch recht weit weg erscheint: SAVE THE DATE!

TÖRN wird wieder im Frühjahr 2019 stattfinden … und zwar vom 28. bis 31. März. Wir freuen uns auf tolle Gäste, ungewöhnliche Shows und natürlich auf euch!

It’s Finally Here!

The first day of Törn Improtheater Festival has finally arrived! Over the next week, many of Hamburg’s stages will be transformed into experiential improv experiences.

“And what is improv?” – you may ask.

Well, if you would like a literal definition, improv is the act of creating, speaking, acting, or reacting without any previous preparation. However, it might be a bit more fun to turn to the people of Törn, and ask them to come up with their own ideas.

So what does improv mean to them? Here were a few of the most thought-provoking definitions:

“Improv is a philosophy more than a show. It’s hard to be an improvisor without letting it feed into your everyday life.”

– Pippa

“Improv is an attitude.”

– Thorsten

“Communication… I do musical improv, so I like to relate improv to the music of jazz musicians. It’s a way of communicating – talking to one another through the use of the art form.”

– Chris

“It’s being in the moment.”

– Lars

“Improv has taught me that everything is possible. All options can be explored. There’s always an option – always a way out.”

– Olivier

“For me, improv gives a relieving confirmation that love and true interaction is much more rewarding than anger, negativity, and cynicism. Even if it’s harder, it’s always more rewarding.”

– Mikael

Based on these findings, it seems the definition of “improv” is different for everyone. But there is one thing that seemed to be universal – the passion that filled the air when talking about the art form.

This week, you’ll have the opportunity to play your own part in the Törn Improtheater Festival. Whether you are on stage or in the audience, the beauty is in the shared experience between actor and observer. Improv encourages you to enjoy the moment, because each moment is fleeting, and impossible to experience a second time.

And at the end of the week, when your friends ask you more about what improv is, you will be able to come up with your own definition of what improv means to you.

See you at the festival!

Falls ihr über die Workshops im Rahmen des internationalen Festivals TÖRN informiert werden möchtet und sicherstellen wollt, einen Workshopplatz zu ergattern, empfehlen wir unseren Workshop-Newsletter (in Englisch) zu abonieren. Dieser enthält auch Infos über weitere internationale Workshops in Hamburg: Hier geht’s zur Anmeldung!

Wenn ihr Interesse habt, über  die Shows im Rahmen des TÖRN-Improtheaterfestivals auf dem Laufenden gehalten zu werden, könnt ihr euch hier für unseren Show-Newsletter (auf Deutsch) registrieren: Hier geht’s zur Anmeldung! Dieser Newsletter wird auch über weitere Shows des Ensembles Steife Brise in Hamburg informieren.

Newsletter

Falls ihr über die Workshops im Rahmen des internationalen Festivals TÖRN informiert werden möchtet und sicherstellen wollt, einen Workshopplatz zu ergattern, empfehlen wir unseren Workshop-Newsletter (in Englisch) zu abonieren. Dieser enthält auch Infos über weitere internationale Workshops in Hamburg: Hier geht’s zur Anmeldung!

Wenn ihr Interesse habt, über  die Shows im Rahmen des TÖRN-Improtheaterfestivals auf dem Laufenden gehalten zu werden, könnt ihr euch hier für unseren Show-Newsletter (auf Deutsch) registrieren: Hier geht’s zur Anmeldung! Dieser Newsletter wird auch über weitere Shows des Ensembles Steife Brise in Hamburg informieren.