Skip to content

Chris Mead (UK)

Er ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Performer und Theatermacher, der in London und auf der ganzen Welt Improvisation unterrichtet und coacht. Er studierte Theater am Royal Holloway College, an der University of London, und Improvisation am iO und The Annoyance Theatre in Chicago. Chris ist künstlerischer Leiter von The Nursery Theatre, einem Raum in London, der sich der Improvisation als Theaterkunstform widmet. Er ist Mitglied des international bekannten Ensembles The Maydays, ein Drittel des Sci-Fi-Kollektivs Project2 und Mitbegründer von Unmade Theatre Co, um neue Projekte als Regisseur und Darsteller zu verfolgen. Chris ist außerdem Gastgeber von YesBot, einem Podcast über die Theorie und das Handwerk der Improvisation. Zusammen mit Katy Schutte gründete er 2020 The Improv Place, ein soziales Netzwerk für Improvisator*innen.

TEILEN