Skip to content
TÖRN_Small town4_photo Sebastian Ortner 20211084 60868 76113
Unser Festival 2022 bekam seine Form durch unsere Gäste
aus Israel, Kolumbien, Großbritannien und Deutschland
TÖRN_The box2_photo Sebastian Ortner 20211084 60868 76113
TÖRN 2022 - Ein Mix von Kulturen und Stilen

Internationales Festivalensemble

Ein Ensemble international erfahrener und bekannter Improvisations-Künstler*innen aus der ganzen Welt arbeitete während des TÖRN Festivals 2022 zusammen. Die Verschmelzung der Kulturen und die gemeinsame Erfahrung, voneinander zu lernen, standen im Vordergrund der Veranstaltung. Die Mischung aus experimentellen Improvisationsformaten und internationaler Ensemblearbeit wurde während des Festivals in Hamburg präsentiert. 

Die internationalen Kühnster*innen des Ensembles gaben darüber hinaus ihr Wissen in Workshops weiter. 

 

Chris Mead (UK)

Chris Mead (UK)

Er ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Performer und Theatermacher, der in London und auf der ganzen Welt Improvisation unterrichtet und coacht. Er studierte Theater am Royal Holloway College, der University of London, und Improvisation am iO und The Annoyance Theatre in Chicago.  
Felipe Ortiz (Bogota, COL)

Felipe Ortiz (Bogota, COL)

is a performer, director, and teacher interested in exchanging, interacting, playing, and sharing experiences with different artists worldwide. He is passionate about the body in movement and its possibilities.
Inbal Lori (Berlin & Tel Aviv)

Inbal Lori (Berlin & Tel Aviv)

is a graduate of Jerusalem Art High School (1994) and Nissan Nativ acting studio (2000). Since then she has been writing and acting for television and theatre. She has won prizes and scholarships for her acting and writing.
Katy Schutte (UK)

Katy Schutte (UK)

ist eine der originellsten Langform-Improvisator*innen Großbritanniens. Sie tritt in der ganzen Welt auf und gibt Workshops, ist Leiterin von Hoopla (der größten britischen Improvisationsschule) sowie Mitbegründerin und Leiterin der Internationalen „Improv Place“.
Roland Treschser (Berlin, DE)

Roland Treschser (Berlin, DE)

Roland Trescher has been involved with improvisational theater on and around the stage for almost 30 years. His current topics are relevance, taboos, resilience and positive psychology. At TÖRN-Festival he experiments with crossing the red line in order to find one's own path, to find new positive visions and insights with impact for ourselves.
Verena Klimm (Hamburg, DE)

Verena Klimm (Hamburg, DE)

Verena Klimm ist ein großer Improfan und Teil des etablierten Ensembles der Steifen Brise, bei der sie auch die Theaterschule im Präsenzbereich geleitet hat. Sie tritt regelmäßig in und um Hamburg auf und arbeitet als Improtrainerin.
Viviane Eggers (Hamburg, DE)

Viviane Eggers (Hamburg, DE)

Viviane has been an improviser since 2006 and an ensemble member of the "Steifen Brise" in Hamburg since 2011. In 2012 she finished her acting studies with a diploma in stage performance and has never missed the stage since then. In between, she worked as a „classic“ actress with a permanent engagement at the „Westfälisches Landestheater“ in 2014/15.