Skip to content

Felipe Ortiz (Bogota, COL)

Felipe Ortiz ist ein Performer, Regisseur und Lehrer, der sich für den Austausch, die Interaktion, das Spiel und die gemeinsame Erfahrung mit verschiedenen Künstlern weltweit interessiert. Seine Leidenschaft gilt dem Körper in Bewegung und seinen Möglichkeiten, die er durch Akrobatik, Improvisation, Clownerie, physisches Theater und Objektmanipulation erforscht, um neue Ausdrucksformen in der darstellenden Kunst zu schaffen. Seit 2003 tourt er mit verschiedenen Projekten in Festivals, Unternehmen und Künstlerkollaborationen durch die Welt. Er ist in der internationalen Szene als Improvisations-, Körpertheater- und Clownslehrer bekannt.

 

Seit 2012 ist der Magische Realismus eines von Felipes Forschungsgebieten, und er hat verschiedene Improvisationsformate, Workshops und Zirkusshows entwickelt, die von diesem wunderschönen Genre inspiriert sind. Derzeit arbeitet er als Lehrer für Clown, Akrobatik und Improvisation an der Universität Javeriana in Bogota. Seit 18 Jahren ist er künstlerischer Leiter von La Gata Cirko (neuer Zirkus). Er leitete verschiedene Shows wie die Eröffnungszeremonie der World Games in Cali und die Abschlusszeremonie der FIFA-Fußballweltmeisterschaft in Bogotá.

 

Er wird die Meisterklasse „Magischer Realismus“ leiten.

TEILEN